Aus der Weisheit des Herzens leben

"Brich auf, solange du kannst, zum Land deines Herzens!" (Rumi)

Woher bekommen wir die Kraft und den Mut für unsere Lebensreise? Was kann uns darin unterstützen, unseren Geist auf das Heilsame und Friedfertige auszurichten? Und wie können wir gut für unser Herz sorgen, es vertrauensvoll öffnen und uns als zutiefst verbunden mit den Menschen, der Natur und der Welt erfahren?   

Das sind die grundlegenden Fragen, denen ich in meinen Büchern, Seminaren, Meditationen und Filmen nachgehe. Ich freue mich, wenn Sie mich auf diesem Weg begleiten.

Impulse für eine etwas andere Fastenzeit

Dieser Fastenzeitbegleiter gibt alltagstaugliche Impulse und praktische Tipps für jeden Tag, um die Fülle des Augenblicks zu spüren und die 40 Tage intensiv und achtsam zu erleben.

Hier können Sie das Buch bestellen.

Biografisches Schreiben: Die Kraft des Lebensrückblicks 

Die Würdigung der eigenen Lebensge-schichte und die Versöhnung mit dem eigenen Schicksal entfaltet beim Schreiben eine heilende und stärkende Wirkung und kann zu erstaunlichen Neuanfängen führen. .

Abendseminar im März 2024 an de VHS  Berlin

Infos und Anmeldung

Die angeleiteten Online-Meditationen finden jeden Dienstagabend (NICHT AM 12. MÄRZ!) von 19:30 - 20:30 Uhr statt. Mit einem Klick können Sie teilnehmen.

Hier können Sie die geführte Audio-Meditation Open your heart hören.  




Mit dem Hirnforscher Gerald Hüther verfasste ich das Buch Verbundenheit. Warum wir ein neues Weltbild brauchen. Der gemeinsame Vortrag stellt das Mitgefühl in den Mittelpunkt.

In unserem Film Mut zum Leben singt die Shoah-Überlebende Esther Bejarano gemeinsam mit Konstantin Wecker SAGE NEIN - ein Aufruf zu Toleranz und Mitmenschlichkeit.

Was können uns die Überlebenden der Shoah lehren über die unzerstörbare Würde des Menschseins? Unser Film Mut zum Leben erzählt die Geschichte von vier mutigen Menschen.