Seminare & Vorträge mit Christa Spannbauer

Achtsamkeit. Weisheit. Kreativität.


Biografisches Schreiben: Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben

Berlin | Montag, 06. / 13. / 20. März 2023 | 18:30 - 21:00 Uhr

Schreibend können wir die Schätze unseres gelebten Lebens heben und bewahren. Wir fragen uns: Wie bin ich geworden, wer ich heute bin? Was lehrten mich die Krisen meines Lebens? Welche freudvollen Erinnerungen kann ich als Kraftquellen für das vor mir liegende Leben nutzen? Das biografische Schreiben ermöglicht uns Lebensrückblick, Gegenwärtigkeit und Neuorientierung zugleich.

Mit den Geschichten, die wir erzählen, teilen wir uns und anderen mit, wer wir waren und wer wir jetzt sind und geben unsere Lebenserfahrungen an die nächsten Generationen weiter. Wir würdigen das ganze Leben, seine glücklichen Zeiten ebenso wie seine Schicksalsschläge, das Gelingen ebenso wie das Scheitern. So wird Schreiben zu einem sinnstiftenden und heilsamen Prozess.

Ort: VHS Berlin-Spandau

Info & Anmeldung: VHS Berlin-Spandau



Die heilsame Kraft des Meditativen Schreibens

Berlin | Samstag, 13. Mai 2023 | 10:00 - 16:00 Uhr

Durch angeleitete Herzmeditationen und Imaginationen kommen wir in intensiven Kontakt mit unserer inneren Weisheit und richten unseren Geist auf das Heilsame aus.

Schreibend geben wir unserer Herzensweisheit Ausdruck im Außen, sodass sie uns im Alltag gegenwärtig ist. Wir stärken an diesem Tag insbesondere die Herzensqualitäten Dankbarkeit, Freude und Verbundenheit durch gemeinsame Meditationen, stilles Schreiben und vertrauensvollen Austausch. 

 

Ort: Meditationszentrum Lotos Vihara

Anmeldung: info@lotos-vihara.de

Seminarbeitrag: 65 €

 



Kreatives Schreiben: Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Berlin | Montag, 08. / 15. / 22. Mai 2023 | 18:30 - 21:00 Uhr

Gedichte öffnen in verdichteter Form einen weiten und oftmals unbewussten Raum in uns. Sie setzen Gedanken und Gefühle frei, zu denen wir mit unserem Alltagsbewusstsein selten Zugang finden. In ihnen finden wir Inspiration und Erkenntnis, sie geben uns Halt und Hoffnung und richten uns neu auf unser Leben aus. Gemeinsam lesen wir an diesen Abenden ein Gedicht, lassen es in einer stillen Meditation auf uns wirken und nehmen es zum Ausgangspunkt für das schreibende Erkunden der eigenen Seelenlandschaft. Gedichte von Rainer Maria Rilke, Hilde Domin und Mascha Kaléko begleiten uns dabei mit ihrer poetischen Weisheit.

Ort: Haus der Volkshochschule, 13597 Berlin, Carl-Schurz-Str. 17

Info & Anmeldung: VHS Berlin-Spandau