Sei gut zu Dir!

Die Kunst der Selbstliebe

Vortragsthema von Christa Spannbauer

Es fällt uns im täglichen Leben oft erstaunlich schwer, fürsorglich und rücksichtsvoll mit uns selbst umzugehen. Wir sorgen gut für andere und vergessen dabei immer wieder uns selbst. Kein Wunder also, dass wir uns erschöpft und überfordert fühlen.

 

Die Kunst der Selbstliebe besteht darin, zuerst einmal gut für sich selbst zu sorgen. Hierfür ist es wichtig, um die eigenen Kraftquellen und Ressourcen zu wissen und diese im Alltag immer wieder aufzufüllen. Wie aber können wir fürsorglich, achtsam und mitfühlend mit uns selbst umgehen?

 

In meinem Buch Sei gut zu dir habe ich hierfür viele Impulse und alltagstaugliche Übungen zusammengefasst. Der Vortrag ist angereichert mit erprobten Selbstfürsorge-Übungen und Meditationen für einen sanften und guten Umgang mit uns selbst.