Artikel mit dem Tag "Mut zum Leben"



Mutmacher · 09. November 2019
„Ich will beweisen, dass der Mensch auch noch in der Hölle Mensch bleiben kann.“ In diesen drastischen Worten verdichtet sich die Existenzanalyse des Psychoanalytikers und Shoah-Überlebenden Viktor Frankl. Inmitten der Hölle der Unmenschlichkeit begründete er seine Philosophie der Menschlichkeit.

Mutmacher · 12. Oktober 2019
Die Weisheit des Shoah-Überlebenden Jehuda Bacon weist uns in Zeiten hasserfüllter Reden und Taten den Weg zu Mitmenschlichkeit und Zivilcourage.

Mutmacher · 06. September 2019
Als Kind überlebte sie in einem Berliner Kellerversteck. Mutige Menschen halfen ihr beim Überleben. Heute sagt sie: „Wir sollten nicht nur schauen, wo uns Wunden geschlagen wurden, sondern auch, wo uns geholfen wurde."

Mutmacher · 05. August 2019
Heute noch spüre ich den schweren Schatten des Nationalsozialismus im Leben meiner Eltern. Doch auch mein Leben - so wie das vieler Kriegsenkel - wird von den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs überschattet.

Mutmacher · 20. Juli 2018
Heute noch lebt der Mythos munter weiter, dass man ja nichts hätte tun können gegen das himmelschreiende Unrecht. Dabei haben so viele Menschen während der Nazi-Diktatur mutig ihr Leben für Humanität und Menschlichkeit eingesetzt.

Mutmacher · 19. Februar 2018
Vor 75 Jahren verloren drei junge Menschen ihr Leben unter dem Fallbeil: Sophie und Hans Scholl und ihr Freund Christoph Probst. Mit ihrem Vorbild machen sie uns heute Mut, für Menschlichkeit einzustehen.