Artikel mit dem Tag "Christa Spannbauer"



Glück · 01. Oktober 2019
Das Leben liegt in seiner ganzen Fülle und mit all seinen ungenutzten Möglichkeiten vor uns. Jeder neue Tag gibt uns die Chance, unser Potenzial zu entfalten und das Beste aus unserem Leben zu machen. Worauf also warten wir?

Glück · 28. September 2019
Wollen wir den Mut verlieren oder die Hoffnung bewahren? Wollen wir den Kopf in den Sand stecken oder zuversichtlich nach vorne blicken?

Glück · 22. September 2019
Wo kann ich ganz der Mensch sein, der ich bin? Was ist das Neue, das ich in mein Leben einladen möchte?

Mutmacher · 06. September 2019
Als Kind überlebte sie in einem Berliner Kellerversteck. Mutige Menschen halfen ihr beim Überleben. Heute sagt sie: „Wir sollten nicht nur schauen, wo uns Wunden geschlagen wurden, sondern auch, wo uns geholfen wurde."

Glück · 25. August 2019
Wir leben in einer Welt voller Wunder und Schönheit. Doch oft laufen wir wie mit Scheuklappen durch diese Welt und verpassen unwiederbringliche Glücksmomente. Wie aber kommen wir dem Geheimnis des Glücks auf die Spur? Und was kann uns dabei unterstützen?

Glück · 22. August 2019
Wie gelingt ein gutes Leben? Was sind die Qualitäten, die uns bei einem geglückten Leben unterstützen? Hier findet ihr meine "big five for life".

Glück · 18. August 2019
Ein empfindsames Herz braucht viel Aufmerksamkeit und Behutsamkeit. Es ist ein Geschenk, das es uns ermöglicht, das Leben intensiv wahrzunehmen. Das habe ich nach einer schweren gesundheitlichen Krise gelernt. Seitdem begleite ich andere Menschen auf dem Heilungsweg des Herzens.

Mutmacher · 15. August 2019
Gerald Hüther und ich machen in unserem gemeinsamen Buch deutlich: Alles, was wir tun und ebenso auch das, was wir nicht tun, hat Auswirkungen auf das Ganze. Jeder und jede von uns ist verantwortlich für die Welt. Wie wollen wir mit dieser Verantwortung umgehen? Und wie können wir die Empathie, Kooperation und Solidarität untereinander stärken? Ein Plädoyer für Verbundenheit.

Achtsamkeit · 22. März 2019
Wie kommen wir wieder in intensiven Kontakt mit uns selbst und erfahren in der Folge unsere Verbundenheit mit der Natur? Die aus der buddhistischen Geistesschulung stammende Achtsamkeitspraxis erweist sich hierfür als eine wirksame Methode..

Mutmacher · 09. März 2019
"Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug", schrieb die große Dichterin Hilde Domin so einzigartig. Ich bin heute noch glücklich darüber, dass ich sie vor vielen Jahren bei einer Lesung erleben durfte. Sie war eine mutige Frau mit einer waghalsigen Lebensgeschichte hinter sich.

Mehr anzeigen