Glück · 25. August 2019
Wir leben in einer Welt voller Wunder und Schönheit. Doch oft laufen wir wie mit Scheuklappen durch diese Welt und verpassen unwiederbringliche Glücksmomente. Wie aber kommen wir dem Geheimnis des Glücks auf die Spur? Und was kann uns dabei unterstützen?

Glück · 22. August 2019
Wie gelingt ein gutes Leben? Was sind die Qualitäten, die uns bei einem geglückten Leben unterstützen? Hier findet ihr meine "big five for life".

Glück · 18. August 2019
Ein empfindsames Herz braucht viel Aufmerksamkeit und Behutsamkeit. Es ist ein Geschenk, das es uns ermöglicht, das Leben intensiv wahrzunehmen. Das habe ich nach einer schweren gesundheitlichen Krise gelernt. Seitdem begleite ich andere Menschen auf dem Heilungsweg des Herzens.

Mutmacher · 15. August 2019
Gerald Hüther und ich machen in unserem gemeinsamen Buch deutlich: Alles, was wir tun und ebenso auch das, was wir nicht tun, hat Auswirkungen auf das Ganze. Jeder und jede von uns ist verantwortlich für die Welt. Wie wollen wir mit dieser Verantwortung umgehen? Und wie können wir die Empathie, Kooperation und Solidarität untereinander stärken? Ein Plädoyer für Verbundenheit.

Walden und der Weg zum Glück
Natur · 12. August 2019
„Was soll ich im Wald, wenn ich dabei an etwas denke, was nicht Wald ist?“ Henry David Thoreau lehrte bereits im 19. Jahrhundert das, was wir heute mehr den je brauchen: eine achtsame Naturwahrnehmung mit allen Sinnen, einem weiten Geist und einem offenen Herzen.

Glück · 08. August 2019
Gespräch mit der Traumatherapeutin Luise Reddemann über die Quellen von Trost und Empathie. Mitgefühl und Trost sind im Umgang mit traumatisierten Menschen unabdingbar. Daran lässt die erfahrene Traumatherapeutin keinerlei Zweifel. Wie wichtig aber auch Freude, Leichtigkeit und Gelassenheit sind, erklärt sie in dem Gespräch mit Christa Spannbauer.

Mutmacher · 06. August 2019
Mit ihrem Werk und ihrem Leben ruft Hannah Arendt dazu auf, sich aus dem selbstgeschnürten Korsett des Gehorsams zu befreien, den Maulkorb abzustreifen, den wir uns haben anlegen lassen und furchtlos aus der Reihe zu tanzen statt im Gleichschritt zu marschieren.

Mutmacher · 05. August 2019
Heute noch spüre ich den schweren Schatten des Nationalsozialismus im Leben meiner Eltern. Doch auch mein Leben - so wie das vieler Kriegsenkel - wird von den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs überschattet.

Achtsamkeit · 02. August 2019
Wie können wir trotz ständiger Reizüberflutung in der Großstadt achtsam und gelassen bleiben? Hier finden Sie Tipps und Übungen für ein stressfreies Leben im Großstadtdschungel.

Natur · 29. Juli 2019
Ich liebe es, diesen pelzigen Brummern beim Flug von Blume zu Blume zuzusehen. Schwerfällig und doch mit einer gewissen Grazie landen sie auf zarten Blüten, die unter ihrer Last zu schaukeln beginnen. Hummeln sind vom Aussterben bedroht. Wie können wir sie schützen und nähren?

Mehr anzeigen