Artikel von Christa Spannbauer 2018


Pst! Ruhebereich!

Oktober 2018: Moment by Moment

Der Ruhebereich der Bahn bietet nahezu alles, was ein guter Retreat-Ort braucht: Stille, Raum für Meditationen und jede Menge Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis. Hier wurde ich zu einigen meiner besten Ideen inspiriert. Und wenn es doch einmal unruhig wird, öffne ich meinen „Werkzeugkoffer der Achtsamkeit“.

Download
Moment-by-moment.pdf
Adobe Acrobat Dokument 933.8 KB


Unsere Mitmenschlichkeit stärken

September 2018: Ethik heute

Die heutige Krise wurzelt tief in unseren Einstellungen und Ansichten. Sie ist die Folge unserer Abspaltung und Trennung aus dem lebendigen Netz des Lebens. Wie aber können wir das Gefühl der Verbundenheit stärken und intensiv erfahren? Gemeinsam mit dem Hirnforscher Gerald Hüther habe ich hierfür das Buch "Verbundenheit. Warum wir ein neues Weltbild brauchen" herausgegeben. In dem Artikel gebe ich alltagstaugliche Inspirationen, die unsere Mitmenschlichkeit stärken.

Hier klicken und online lesen
Hier klicken und online lesen


Der Wille zum Sinn

April 2018: Buddhismus aktuell

Woher nehmen Menschen die Kraft, an leidvollen Situationen nicht zu verzweifeln? Wie gelingt es ihnen, unter schwersten Lebensbedingungen innerlich heil zu bleiben und sogar noch über sich selbst hinauszuwachsen? Für den großen Humanisten Viktor Frankl bestand kein Zweifel daran, dass es der Wille zum Sinn ist, der Menschen diese Widerstandskraft verleiht: „Lebenssinn ist das Dringendste was ein Mensch braucht. Der Mensch muss etwas oder jemanden finden, für das oder den es sich zu leben lohnt.“

Download
Wille_zum_Sinn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB


Frischer Wind an den Hochschulen

April 2018: moment by moment

Ob lernend oder lehrend, Stressbewältigung geht alle an. Deshalb integrieren immer mehr Hochschulen Elemente der Achtsamkeitspraxis zum Stressabbau.

Download
Achtsame_Hochschulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


Was uns im Leben trägt

März 2018: Welt der Frauen

Was befähigt uns dazu, an den Prüfungen des Lebens nicht zu verzweifeln? Was gibt Hoffnung, wenn das Schicksal uns heimsucht? Die Dichterin Hilde Domin, der Philosoph Ernst Bloch und der Psychologe Viktor Frankl machen mit ihrem Leben und Werk Mut in den Krisenzeiten des Lebens.

 

Download
Was trägt
Hilde_Domin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB



Rituale der Selbstliebe

März 2018: Maas

Die Basis der Liebe für andere ist die Liebe zu uns selbst. Deshalb ist es wichtig,
achtsam und mitfühlend für sich selbst zu sorgen. Diese 9 Rituale der Selbstliebe
unterstützen dich darin, deine Kraftquellen im Alltag immer wieder aufzufüllen
und so zu mehr Gelassenheit, Zuversicht und Lebensfreude zu finden.

Download
Rituale_Selbstliebe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.3 KB







Update-Service:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann melden Sie sich zu meinem Newsletter an. Ich informiere Sie regelmäßig über meine Arbeit: zum Newsletter