Impuls für die Fastenzeit: Heute achtsam essen

"Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst."

Francois de La Rochefoucauld

 

Beim achtsamen Essen geht es nicht um Verzicht, sondern um die Vermeidung von gedankenlosem Lust- und Frustessen. Ein achtsames Leben ist ein schmackhaftes Leben. Hierfür bedarf es keiner kulinarischer oder exotischer Hochgenüsse. Auch im Einfachen ist der Genuss zu finden, wenn wir uns ihm mit allen Sinnen zuwenden. Indem wir heute unsere Sinne bewusst aktivieren, können wir die Geschenke, die uns die Erde täglich kredenzt, auskosten und wertschätzen.

40 Tage Achtsamkeit. Impulse für eine etwas andere Fastenzeit

Kommentar schreiben

Kommentare: 0